07.03.18 15:32

Alzheimer-Diagnostik und mehr: Neue Ausgründung attyloid nimmt Proteinaggregate ins Visier

(von links): Dr. Oliver Bannach (Geschäftsführer, CEO), Dr. Andreas Kulawik (Geschäftsführer, Co-CEO), Prof. Dieter Willbold (Aufsichtsrat), Dr. Christian Zafiu (wissenschaftliche Leitung), Prof. Detlev Riesner (Aufsichtsrat)

Vor wenigen Tagen hat sich die neue Firma "attyloid GmbH" aus dem Forschungszentrum Jülich und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ausgegründet. Die beteiligten Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der winzige Proteinaggregate mit bisher unerreichter Empfindlichkeit gemessen werden können. Die "sFIDA" genannte Technologie kann zum Beispiel zur Frühdiagnostik neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer genutzt werden. Auch zur Qualitätskontrolle von Biopharmazeutika, wie Enzymen und Antikörpern ist sie geeignet.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam IPB