Arbeitsgruppe Labahn

Aussenstelle am CSSB (ICS-6)

Unter Leitung von HHU-Professor Jörg Labahn betreibt das Jülicher ICS-6 eine Aussenstelle am Centre for Structural Systems Biology, (CSSB) in Hamburg. Der Grundstein für das Zentrum auf dem Campus des Deutschen Elektronen-Synchrotons (DESY), an dem bundesweit neun Forschungseinrichtungen beteiligt sind, wurde im August 2014 gelegt. Am CSSB stehen weltweit einzigartige Röntgenquellen zur Verfügung, wie PETRA III, die brillanteste Speicherring-Röntgenstrahlungsquelle der Welt und - vorraussichtlich ab 2017 - der 3,4 Kilometer lange Röntgenlaser European XFEL.

Die Arbeitsgruppe nutzt diese exzellente Forschungsinfrastruktur für die Strukturaufklärung von Proteinen mithilfe der Röntgenkristallographie. Ein Schwerpunkt der Gruppe liegt auf der Erforschung von Membranproteinen, insbesondere der Gamma-Sekretase, die eine wichtige Rolle bei der Alzheimerschen Demenz spielt. Weiterhin befasst sich die Gruppe mit der Methodenentwicklung für die Kristallisation von Membranproteinen, einer zentralen Vorraussetzung für die Anwendung der Röntgenkristallographie.

Zur Website von Prof. Labahn am CSSB

Physikalische Biologie
Heinrich-Heine-Universität
Gebäude 26.12, Ebene U1
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Deutschland

Institutsleitung
Prof. Dr. D. Willbold
Gebäude 26.12
Ebene U1, Raum 84
Telefon: +49-(0)211 / 81-11390
Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam IPB